Paris brennt! Erfüllen sich die Prophezeiungen von Nostradamus bis Irlmaier?

Über die letzten Jahrhunderte gab es verschiedene Menschen mit der Gabe der Voraussagung, die die aktuellen Vorfälle in Paris bereits beschrieben und deuteten – Nicht nur das brennende Notre Dame, sondern auch die Protestbewegungen! Wird alles eskalieren?

FRANKREICH

Nostradamus: „Man wird dem verlorenen Reichtum nachweinen und bedauern, die gewählt zu haben, die sich immer wieder irren. Sie werden kaum noch Anhänger haben, da diese von ihren Reden enttäuscht sein werden…

Aufgrund der Geldentwertung wird man die Achtung vor der Regierung verlieren, und die Völker werden sich gegen ihre Regenten auflehnen; Frieden durch eine neue Tatsache; geheiligte Gesetze werden korrumpiert. Niemals zuvor erlebte Paris so schwere Wirren.“ (Vers VII/35, VI/23)

Irlmaier: „Die Stadt mit dem eisernen Turm wird das Opfer der eigenen Leute. Sie zünden alles an, Revolution ist, und wild geht’s her.“ (102, S. 29)

Erna Stieglitz: „Paris wird von den aufständischen Franzosen selbst in Brand gesteckt.“ (18)

Maximin von La Salette: „Durch die Preußen wird Paris nicht niedergebrannt werden, sondern von seinem eigenen Gesindel.“ (54, S. 196)

Pater Nectou: „Es werden sich in Frankreich zwei Parteien bilden, die sich auf Leben und Tod bekämpfen werden. Die eine wird zahlreicher sein als die andere, doch die schwächere wird siegen… Paris wird gänzlich zerstört werden. Die Zerstörung wird so vollständig sein, daß zwanzig Jahre später die Väter mit ihren Kindern in den Ruinen umhergehen und, um die Neugierde der Kinder zu befriedigen, sagen werden: Mein Sohn, einst stand hier eine Stadt; Gott hat sie zerstört wegen ihrer Verbrechen.“ (115, S. 34)

Hier klicken!

Abbe Souffrand: „Paris wird derartig zerstört werden, daß auf seinem Boden geackert werden kann.“ (115, S. 35)

Vianney von Ars: „Paris wird geschleift und verbrannt werden, aber doch nicht gänzlich.“ (54, S. 195)

Elisabeth Eppinger: „Ganz Paris wird in Feuer, Aufruhr und völliger Unordnung stehen.“ (54, S. 195)

Onit: „Der fallende Eifelturm wird in das Trümmerfeld seiner Stadt fallen.“ (112, S. 186)

Franziskaner: „Das Volk wird aufstehen und den Präsidenten ermorden, wobei ein entsetzliches Blutbad entstehen wird. Mehr als die Hälfte der Stadt Paris wird in Asche verwandelt werden.“ (54, S. 196)

Don Bosco: „Von der Ferne werden deine Feinde sehen, wie deine Paläste in Flammen aufgehen, wie deine Wohnstätten Ruinenhaufen geworden sind, getränkt mit dem Blut deiner Helden, die nicht mehr sind.“ (54, S. 196)

1846 erschien der fünfzehnjährigen Melanie Calvat die Jungfrau Maria. Melanie berichtet: „Frankreich, Italien, Spanien und England werden im Kriege sein. Das Blut wird auf den Straßen fließen. Der Franzose wird mit dem Franzosen kämpfen, der Italiener mit dem Italiener. Schließlich wird es einen allgemeinen Krieg geben, der entsetzlich sein wird.“ (18)

Franziskaner: „In Europa wird ein fürchterlicher Bürgerkrieg ausbrechen… Blut wird in Strömen fließen.“ (36, S. 123)

Quelle: Jan van Helsing „Der dritte Weltkrieg“ (HIER BESTELLEN)

Lesen Sie dazu auch:

Neueste Entschlüsselungen: Nostradamus-Schocker 2019 (Video)